Wirtschaft

Kolumne Wie sein intelligentes Zuhause unserem Autor eine Weihnachtsüberraschung bescherte

Über Grenzen smarter Geräte

Archivartikel

Mannheim.An Heiligabend war es kalt in meiner Wohnung. Mein Kaffeevollautomat hatte mir nicht wie üblich um 6.30 Uhr meinen Café Crema rausgelassen. Er wäre ohnehin kalt geworden, da mich mein Smartphone nicht geweckt hatte. Ich wachte um 9.12 Uhr überrascht von selbst auf und es schien, als stünde die Welt still. Die Lichter waren aus, die Rollläden unten und es war ruhig – und kalt. Irgendwie auch

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3656 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema