Wirtschaft

Ventilatoren Mulfinger Unternehmen setzt auf China

Umsatzplus bei ebm-papst

Archivartikel

Mulfingen.Der Ventilatoren-Spezialist ebm-papst hofft angesichts stetig anziehender Energiekosten auf einen weiteren Schub für seine Produkte. Neben effizienter Technik für Klimasysteme wie etwa Wärmepumpen solle China zu einem zentralen Wachstumstreiber werden, kündigte Unternehmenschef Hans-Jochen Beilke gestern an.

Im Reich der Mitte setze ebm-papst große Hoffnungen auf den Ausbau Erneuerbarer

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1217 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00