Wirtschaft

Umzug der Superlative

Archivartikel

Istanbul.Drei Mal sollte der neue Mega-Flughafen in Istanbul schon vollständig in Betrieb gehen, immer wieder gab’s Verzögerungen. Nun hat der Umzug vom alten Atatürk-Flughafen aus begonnen. Hunderte Lastwagen fahren zwei Tage lang mindestens 50 000 Tonnen Material durch die Großstadt. Am Sonntag soll die Aktion abgeschlossen sein. Dann starten und landen nach derzeitiger Planung alle Airlines am neuen „Flughafen Istanbul“ und Atatürk wird für den Passagierbetrieb geschlossen. Unser Bild zeigt ein Flugzeug der Turkish Airlines auf dem Rollfeld des alten Flughafens. dpa