Wirtschaft

Mac Donald’s EU sieht keine Steuertricks in Luxemburg

Ungerecht, aber legal

Archivartikel

Brüssel.Luxemburg hat dem Fastfood-Konzern McDonald’s nach einer Entscheidung der EU-Wettbewerbshüter keine illegalen Steuervergünstigungen gewährt. Das Land habe nicht gegen EU-Beihilferegeln verstoßen, teilte die EU-Kommission gestern in Brüssel mit. Gerecht sei die Praxis trotzdem nicht gewesen. Die Luxemburger Regierung will die entsprechenden Gesetze ändern.

Die EU-Kommission hatte 2015

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1076 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00