Wirtschaft

Verbraucher Stiftung Warentest findet Schadstoffe in Stiften / Zwölf Produkte „mangelhaft“

Ungesund bunt

Archivartikel

Berlin.Teure Malsachen, wenig Schadstoffe? So einfach ist es nicht. Auch in teureren Stiften hat die Stiftung Warentest viele bedenkliche Substanzen gefunden. Etwa jedes dritte von 35 überprüften Sets bekam daher jetzt das Urteil „mangelhaft“: Zwölf Mal vergaben die Tester diese Note, berichtet die Stiftung in ihrer Zeitschrift „test“ (Ausgabe 8/2018). Außerdem gab es sieben Mal ein „sehr gut“, sechs

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2275 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00