Wirtschaft

Forschung Curavec-Vorstand dementiert bei Entwicklung von Corona-Impfstoff Offerten aus den USA / Mehrere Medikamente gegen Covid-19 möglich

„Unsere Technologie stößt auf weltweites Interesse“

Archivartikel

Tübingen.Das Tübinger Biotech-Unternehmen Curevac hat erneut jegliche Gerüchte zurückgewiesen, dass die USA – genauer noch: Präsident Donald Trump – die Firma übernehmen und den dort in Entwicklung befindlichen Corona-Impfstoff exklusiv für die USA sichern möchte. „Wir wissen nicht, woher die Spekulationen um ein angeblich exklusives Angebot aus dem Weißen Haus kommen“, sagte Friedrich von Bohlen,

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2577 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema