Wirtschaft

Luftfahrt Vor 50 Jahren hob die Boeing 747 zum ersten Mal ab – nicht nur für viele Piloten ist sie das schönste Flugzeug der Welt

Unumstrittene „Königin der Lüfte“

Archivartikel

Frankfurt.Es ist nicht besonders höflich, eine Königin mit dem Namen eines Elefanten zu belegen. Gleichwohl schien den Zeitgenossen das neue Boeing-Flugzeug mit der Typ-Bezeichnung 747 so gigantisch, dass sich der Spitzname Jumbo schnell durchsetzte. Am 9. Februar 1969 hob der viermotorige Düsenjet vom Boeing-Werksgelände erstmals ab und kreiste gut eine Stunde über dem nordamerikanischen Seattle. Es

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4023 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema