Wirtschaft

Elektromobilität Twitter-Nachricht über Zukunft des Konzerns hat für Milliardär dramatische Konsequenzen

US-Aufsicht verklagt Tesla-Chef Elon Musk

Archivartikel

New York.Tesla-Chef Elon Musk (Bild) ist von der US-Regierung verklagt worden und könnte wegen ein paar halbgarer Tweets lebenslang aus Chefetagen börsennotierter Unternehmen verbannt werden. Zum Verhängnis werden könnte ihm die überraschende Ankündigung, den Elektroautobauer von der Börse nehmen zu wollen. Die Börsenaufsicht SEC wirft Musk in ihrer Klage vor, dabei falsche und irreführende Angaben

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2814 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00