Wirtschaft

Handelsstreit China kündigt neue Gespräche an

US-Strafzölle teilweise verschoben

Washington/Peking.Bewegung im Handelskrieg – und Entwarnung für den Weihnachtseinkauf in den USA: Die Preise für Mobiltelefone, Laptops, und Spielzeug aus China werden für Verbraucher zunächst wohl nicht steigen. Geschenkartikel wie iPhones, Turnschuhe oder auch manche Kleidungsstücke sind bis 15. Dezember von den von US-Präsident Donald Trump angekündigten Strafzöllen auf chinesische Güter in Höhe von zehn Prozent ausgeschlossen. Diese Verschiebung teilte die Regierung am Dienstag in Washington mit. Eigentlich sollten die Sonderzölle ab September greifen. Die Atempause im Handelskonflikt der beiden größten Volkswirtschaften beflügelte weltweit die Börsen.

„Keine Preiserhöhung“

Für Trump ist es eine erstaunliche Kehrtwende: Bislang hatte er auf eine Eskalation des Handelskriegs mit China gesetzt. Gleichzeitig betonte er, dass die neuen und ab September gültigen Strafzölle sich nicht auf Verbraucher in den USA auswirken würden. „Keine Preiserhöhung, keine Inflation“, versprach er. Die jetzige Verschiebung der Importgebühr für Konsumgüter lässt sich indes nur damit erklären, dass die Regierung Preiserhöhungen vor Weihnachten um jeden Preis vermeiden will. Teurere Weihnachtsgeschenke machen keine Politiker beliebter, so offenbar die Logik.

Neben den bis 15. Dezember ausgenommenen Konsumgütern würden bestimmte für die Gesundheit oder die nationale Sicherheit wichtige Produkte permanent ausgeschlossen bleiben, erklärte das Büro des US-Handelsbeauftragten. Eine Aufstellung der Produkte solle in Kürze veröffentlicht werden, hieß es weiter. Trump hatte die Strafzölle von zehn Prozent auf Importe im Wert von rund 300 Milliarden Dollar Anfang August trotz laufender Handelsgespräche mit China angekündigt. Die USA und China wollten bislang im September erneut Gespräche zu einem Handelsabkommen führen. Das chinesische Handelsministerium teilte nun mit, dass beide Länder bereits in zwei Wochen Handelsgespräche führen wollen. 

Zum Thema