Wirtschaft

Verbraucher Mit Fleisch, ohne, vegan - noch gibt es kein einheitliches Siegel für Lebensmittel

Vegetarier suchen Orientierung

Archivartikel

Flonheim.Ein gelber Punkt mit einem großen "V" hier, ein Schriftzug "Veggie" dort, ein grünes "vegan+" im Regal da, ein "fleischfrei" darunter und eine "Veganblume" daneben. In deutschen Läden wimmelt es derzeit von vegetarischen und veganen Lebensmitteln - wobei ein Wirrwarr aus Labeln und Bezeichnungen herrscht. Weil es kein staatliches Siegel gibt, kreieren Verbände, Hersteller und Supermärkte alle

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4028 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00