Wirtschaft

ABB Ausgelagerte Stromnetzsparte bekommt ihren Deutschland-Sitz in Mannheim und wird bundesweit 2000 Mitarbeiter haben

Verkauf an Hitachi schafft 100 neue Jobs

Archivartikel

Mannheim.Durch den geplanten Verkauf der ABB-Stromnetzsparte (Power Grids) an Hitachi sollen kurzfristig bundesweit mehr als 100 neue Stellen entstehen, größtenteils in Mannheim. Das teilte der Technologiekonzern am Freitag auf Anfrage mit. „Bisher wurden viele Aufgaben für den Geschäftsbereich Power Grids von Zentralfunktionen der ABB AG übernommen“, sagte Torleif Tärnhuvud, der bei ABB das

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2531 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00