Wirtschaft

Police Unfallschutz bei eingeschränktem Fahrerkreis

Versicherungzahlt voll

Archivartikel

Berlin.Um den Kfz-Versicherungsbeitrag zu verringern, schränken viele Autofahrer den Fahrerkreis ein. Baut ein nicht in der Police eingetragener Fahrer mit dem versicherten Wagen einen Unfall, bleiben sowohl Haftpflicht- als auch Kaskoschutz trotzdem bestehen. "Schäden werden voll bezahlt", sagte Kathrin Jarosch vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Der

...
Sie sehen 53% der insgesamt 714 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00