Wirtschaft

Police Unfallschutz bei eingeschränktem Fahrerkreis

Versicherungzahlt voll

Archivartikel

Berlin.Um den Kfz-Versicherungsbeitrag zu verringern, schränken viele Autofahrer den Fahrerkreis ein. Baut ein nicht in der Police eingetragener Fahrer mit dem versicherten Wagen einen Unfall, bleiben sowohl Haftpflicht- als auch Kaskoschutz trotzdem bestehen. "Schäden werden voll bezahlt", sagte Kathrin Jarosch vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Der

...
Sie sehen 53% der insgesamt 714 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00