Wirtschaft

Agrar Nach einer Klagewelle prescht Bayer-Konzern vor

„Verteidigen Glyphosat energisch“

Archivartikel

Leverkusen.Angesichts Tausender US-Klagen im Zusammenhang mit dem Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat geht der Agrarriese Bayer in die Offensive. „Wir sind darauf eingestellt, das Produkt energisch zu verteidigen“, sagte Bayer-Chef Werner Baumann. Mit den zusammengelegten Rechtsabteilungen von Bayer und dem übernommenen US-Saatgutriesen Monsanto könne man besonders effektiv vorgehen. Nach Angaben von

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1547 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00