Wirtschaft

Urteil Schadenersatz für Kundin wegen fehlerhafter Beratung

Volksbank muss zahlen

Archivartikel

Heidelberg.Die Volksbank Neckartal muss einer Kundin Schadenersatz wegen fehlerhafter Anlageberatung erstatten. Das Landgericht Heidelberg verurteilte das Neckargemünder Institut zur Zahlung von fast 32 000 Euro zuzüglich Zinsen. Wie es in dem gestern bekanntgewordenen Urteil heißt, habe die Bank "ihre Pflicht zur ordnungsgemäßen Aufklärung des Kunden" verletzt. Hans Witt, Rechtsanwalt der Klägerin,

...

Sie sehen 41% der insgesamt 970 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00