Wirtschaft

Daimler-Bussparte: Einziges Geschäftsfeld mit positiver Entwicklung / Schick zeigt sich optimistisch

Volle Auftragsbücher bis Ende des Jahres gesichert

Archivartikel

Jens Zillmann

Mannheim. Die Bus-Bauer im Mercedes-Benz-Werk Mannheim können mit sich zufrieden sein. Während die Wirtschaftskrise den Daimler-Konzern schwer erwischt hat, sind die Auftragsbücher auf dem Waldhof gut gefüllt. "Das Busgeschäft bleibt leider nicht völlig von der aktuellen Krise verschont, weist aber positive Effekte auf. Wir sind das einzige Geschäftsfeld, das im letzten

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1963 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00