Wirtschaft

Bruchsaler Lufttaxi

Volocopter soll in Singapur fliegen

Archivartikel

Singapur/Bruchsal.Ein Prototyp eines sogenannten Voloports für Flugtaxis ist in Singapur vorgestellt worden. Dort könnten die drohnenartigen Fluggeräte abheben und Passagiere zusteigen, teilte das Bruchsaler Start-up Volocopter am Montag mit. Nach Worten des Unternehmens handelt es sich bei diesem am Montag auf einem Kongress in Singapur präsentierten Modell um den weltweit ersten Prototyp dieser Art. Er wurde den Angaben zufolge gemeinsam mit dem britischen Unternehmen Skyports entwickelt. Der Voloport sei nicht nur für Volocopter, sondern auch andere elektrische Flugtaxen gedacht, hieß es weiter. Mehrere Firmen weltweit arbeiten an der Entwicklung solcher Passagierdrohnen. Sie sollen helfen, die Verkehrsprobleme in staugeplagten Städten zu lösen.

Zum Thema