Wirtschaft

Bruttoinlandsprodukt Konsumfreudige Verbraucher und Investitionen fördern Wachstum / Ökonomen weiter zuversichtlich

"Vom Aufschwung zur Hochkonjunktur"

Archivartikel

Wiesbaden.Die deutsche Wirtschaft steuert ungeachtet der Unsicherheiten durch die US-Politik und das Brexit-Votum auf ein starkes Jahr 2017 zu. Angetrieben von der Konsumlust der Verbraucher und steigenden Investitionen der Unternehmen wuchs das Bruttoinlandsprodukt (BIP) von April bis Juni im Vergleich zum Vorquartal um 0,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt gestern in Wiesbaden in einer ersten

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2256 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema