Wirtschaft

Buchmesse Die Zahl der von Autoren selbst verlegten Bücher steigt rasant und verändert die Branche

"Vom Schreiben leben können nur wenige"

Archivartikel

Frankfurt.Autor, Verlag, Buchhändler. Seit Jahrhunderten bestimmt dieser Dreiklang die Herstellung und den Vertrieb der Ware Buch. Doch nun wächst, auch wegen der Verbreitung des digitalen Buchs, die Zahl der Autoren, die ohne Verlag veröffentlichen, rasant. Manche verkaufen ihre Werke hunderttausendfach. Was bedeutet das für die Branche? Eine Spurensuche auf der Frankfurter Buchmesse.

"Noch ist

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4652 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00