Wirtschaft

Finanzen Indexfonds (ETF) können sich auch für Kleinsparer als Alternative zu Niedrigzinsanlagen entwickeln

Von den Weltbörsen profitieren

Archivartikel

Berlin.Für Tages- und Festgeld bekommen Verbraucher so gut wie keine Zinsen mehr. Auch traditionelle Sparverträge wie private Rentenversicherungen werfen fast nichts ab. Zugleich scheuen die Deutschen den Kauf von Aktien. Gerade einmal 4,4 Millionen Bundesbürger haben Unternehmensanteile in ihrem Depot. Das Risiko von Kursschwankungen hält viele ab.

Auf Aktienfonds lassen sich Kleinanleger

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3944 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema