Wirtschaft

Aufstieg: Gesundheitsunternehmen Fresenius folgt eigener Tochterfirma in den DAX / 122 000 Beschäftigte rund um den Globus

Von der Apotheke zum Weltkonzern

Archivartikel

Bad Homburg. Der Gesundheitskonzern und DAX-Aufsteiger Fresenius SE ist mit seiner wichtigsten Sparte schon lange im höchsten deutschen Börsenindex vertreten, nämlich mit der Tochtergesellschaft Fresenius Medical Care (FMC). Dieses Unternehmen ist vor allem in den USA auf Dialysekliniken und -produkte spezialisiert, bilanziert in Dollar und gehört bereits seit 1999 dem Spitzenindex

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1888 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00