Wirtschaft

Siemens Energy Umstieg könnte weitere Stellen kosten

Vorrang für Wasserstoff

Archivartikel

München.Der neue Energietechnik-Konzern Siemens Energy will sein Geschäft mit Wasserstoff massiv ausbauen. „Wasserstoff kann für Siemens Energy ein Milliardengeschäft werden“, sagte Vorstandschef Christian Bruch dem „Handelsblatt“. Die Technologie könne zu einer tragenden Säule des neuen Konzerns werden – und weitere Arbeitsplätze kosten.

Der Gasturbinenmarkt schrumpfe ständig, erklärte Bruch.

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1172 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema