Wirtschaft

Betriebsrat IG Metall Heidelberg wittert Wahlbetrug

Vorwürfe gegen Lamy

Archivartikel

Heidelberg.Die Gewerkschaft IG Metall Heidelberg hat beim Arbeitsgericht Klage gegen den Heidelberger Schreibgeräte-Hersteller Lamy erhoben. Bei der Betriebsratswahl des Unternehmens soll es der Gewerkschaft zufolge zu einer Vielzahl „verschiedener, gravierender Verstöße“ gekommen sein, bei der Lamy in den Wahlkampf eingegriffen habe. Unter anderem wirft die Gewerkschaft vor, dass nur neun statt elf

...

Sie sehen 41% der insgesamt 987 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00