Wirtschaft

Abgas-Skandal Im Streit um Schadenersatz starten Konzern und Verbraucherschützer einen Vergleich

VW geht auf Dieselfahrer zu

Archivartikel

Braunschweig.Hunderttausende Dieselfahrer dürfen auf Entschädigungen von Volkswagen im Zuge des Abgas-Skandals hoffen: Im Musterprozess mit mehr als 400 000 angemeldeten Klägern steigen VW und Verbraucherschützer in Vergleichsgespräche ein. Das teilten der Autokonzern und der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) am Donnerstag gemeinsam mit. Folgend wichtige Fragen und Antworten

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5117 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema