Wirtschaft

Dieselskandal Für den ehemaligen Volkswagenchef Martin Winterkorn spitzt sich die Lage weiter zu

VW prüft Anspruch auf Schadenersatz

Archivartikel

Wolfsburg.Der Abgas-Skandal bedeutete einen Absturz für den Volkswagen-Lenker Martin Winterkorn, der sich beim Rücktritt 2015 „fassungslos“ über die „Verfehlungen dieser Tragweite im Volkswagen-Konzern“ zeigte. Lange war es ruhig um ihn. Nun kehrt die Affäre mit Wucht zurück. So , prüft der VW-Aufsichtsrat in der Abgasaffäre Schadenersatzansprüche auch gegen den früheren Vorstandsvorsitzenden. „Die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4039 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00