Wirtschaft

Konjunktur Zweites Erfolgsjahr für Wolfsburger Konzern / GM und Ford schwächeln / Markt kühlt sich durch gestiegene Zinsen ab

VW verkauft erneut mehr Autos in den USA

Archivartikel

Herndon/Detroit.Nach dem Absatzeinbruch durch den Abgas-Skandal hat Volkswagen seine Verkäufe in den USA 2018 das zweite Jahr in Folge gesteigert. Dank gefragter sportlicher Geländewagen (SUV) wurden dort insgesamt 354 064 Fahrzeuge mit dem VW-Logo an die Kundschaft gebracht, wie der Wolfsburger Konzern mitteilte. Das entspricht einem Anstieg von 4,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Dezember gab es in den

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2747 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema