Wirtschaft

Lieferstopp Mitarbeiter des Zulieferers Prevent sollen im Auftrag des Auto-Konzerns bespitzelt worden sein

VW weist Spionage-Vorwurf zurück

Archivartikel

Wolfsburg.Spionage-Vorwürfe auf der einen, Kopfschütteln auf der anderen Seite: Der erbitterte Streit zwischen dem Autozulieferer Prevent und Volkswagen findet auch nach der Kündigung von Verträgen kein Ende. Die „Bild am Sonntag“ berichtete über angeblich bespitzelte Prevent-Mitarbeiter im Auftrag von VW. Der Konzern wies das mit Nachdruck zurück. Man habe Auskünfte im Rahmen des rechtlich Zulässigen

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2276 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00