Wirtschaft

Trauerfälle IHK vermutet neue Betrugsmasche

Warnung vor Schreiben

Archivartikel

Mannheim.Die Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar (IHK) warnt Hinterbliebene vor einem Schreiben, das im Trauerfall an sie verschickt wird. Nach Angaben der IHK erhalten sie unaufgefordert ein "Angebot", für die Trauernden in deren Auftrag bei der Schufa, Creditreform, DWA Wirtschaftsauskunft und Arvato Infoscore entsprechende Einträge zu löschen.

Damit solle verhindert werden, dass

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1083 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00