Wirtschaft

Finanzbranche: Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann verteidigt in Heidelberg staatliche Hilfe

"Webfehler des Systems"

Archivartikel

Heidelberg. Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann hat die umfangreichen staatlichen Hilfen für die Finanzbranche erneut verteidigt. "Jede kleine Bank muss gehalten werden, um das System als Ganzes zu halten", sagte Ackermann am Mittwochabend bei einem Vortrag an der Heidelberger Universität. Angesichts der enormen Bedeutung von Geld für die Realwirtschaft sowie das internationale Finanzsystem

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1381 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00