Wirtschaft

Daimler Ein neues Sparpaket sieht geringere Arbeitszeiten in der Verwaltung vor / Tarifliche Zusatzzahlung fällt 2021 aus

Weniger Geld, mehr freie Tage

Archivartikel

Stuttgart/Mannheim.Um die Arbeitsplätze bei Daimler in der Corona-Krise zu sichern, haben Vorstand und Betriebsrat ein neues Sparpaket festgezurrt. Die Belegschaft macht dabei einige Zugeständnisse. Die Vereinbarung gilt unter anderem für alle Beschäftigten der Daimler AG und der Daimler Truck AG – und damit auch für die rund 5100 Mitarbeiter im Lkw-Motorenwerk Mannheim. Die Evobus-Belegschaft am Standort ist

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3666 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema