Wirtschaft

Prozess Ex-Reutax-Anwalt muss sich weiter vor Gericht verteidigen

Wer verantwortet die Bilanz?

Archivartikel

Mannheim.Der Angeklagte Richard F. sitzt im grauen Anzug im Verhandlungsraum der Wirtschaftsstrafkammer des Mannheimer Landgerichts. Die Hände des 51-Jährigen zittern leicht, dunkle Ringe umgeben seine Augen. Es ist der vierte Prozesstag gegen den ehemaligen Anwalt des insolventen Heidelberger Personaldienstleisters Reutax AG. Die Anklage lautet: Verdacht der Beihilfe zur Untreue. Spektakulär geendet

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2753 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00