Wirtschaft

Rechtsstreit Gericht verbietet Firmen-Slogan von Check24

Werbung „irreführend“

Archivartikel

Köln.Das Kölner Landgericht hat dem Online-Makler Check24 eines seiner zentralen Werbeversprechen verboten: die „Nirgendwo Günstiger Garantie“. Die Richter halten das für irreführende Werbung, wie das Gericht mitteilte. Damit hat sich die HUK Coburg mit einer Klage gegen das Münchner Portal durchgesetzt. Die Versicherung argumentierte, es gebe sehr wohl günstigere Angebote. Das sieht die

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1027 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema