Wirtschaft

Aktienmarkt: Die Vorzeichen stehen günstig, aber es bleiben Unwägbarkeiten - die Prognosen sind deshalb eher verhalten

"Werden 2010 keine steile Börsen-Rallye sehen"

Archivartikel

Rolf Obertreis und Frank Schumann

Frankfurt. Was das Aktienjahr 2010 den Anlegern bringen wird, hängt von vielen Faktoren ab: Ist die Wirtschafts- und Finanzkrise überwunden? Drohen den Banken angesichts zunehmender Pleiten Löcher in den Kreditbüchern? Sind sie bereit, die Unternehmen mit Krediten zu versorgen und damit den Aufschwung zu stützen? Füllen sich die Auftragsbücher der

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2393 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00