Wirtschaft

Urteil EuGH gibt Autoherstellern im Streit ums Ersatzteilgeschäft Recht / Für Kunden soll es 2020 dennoch günstiger werden

Werkstätten scheitern mit Klage

Archivartikel

Luxemburg.Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am Donnerstag in Luxemburg ein Grundsatzurteil für Autobesitzer und freie Händler gefällt. Im Streit zwischen dem Gesamtverband Autoteile-Handel (GVA) und dem koreanischen Hersteller Kia ging es grundsätzlich um die Frage, ob freie Händler beim Ersatzteil-Geschäft benachteiligt werden – mit Auswirkungen auch für Verbraucher. Dazu die wichtigsten Fragen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4587 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema