Wirtschaft

Urteil Klage von schottischem Verband landet in Deutschland

Whisky-Streit geht in neue Runde

Archivartikel

Luxemburg.„Glen“-Whisky aus Deutschland könnte nach Auffassung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) unter Umständen Verbraucher verwirren. Grund dafür ist eine mögliche Verwechslungsgefahr mit schottischem Whisky. Das müsse aber das zuständige deutsche Gericht prüfen, befanden die obersten EU-Richter gestern in Luxemburg (Rechtssache C-44/17) – und gaben den deutschen Richtern noch ein paar

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1748 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00