Wirtschaft

Wichtige Aufgabe

Archivartikel

Mal ehrlich: Allein die Bezeichnung CSR-Manager klingt schon abstrakt, die Tätigkeit hört sich erst recht so an. Oft ist von Prozessen die Rede, von Instrumenten, von Transferarbeit. Doch dahinter steckt eine große Chance.

Weil Berichtspflichten verschärft werden, ist es künftig schwierig, Geld ohne nachhaltiges Wirtschaften zu verdienen. Zudem bleiben Unternehmen im Kampf um Nachwuchskräfte damit konkurrenzfähig. Jungen Menschen geht es neben einem ordentlichen Gehalt vor allem um Werte. Diese werden durch CSR sichergestellt.

Noch vor wenigen Jahren wurden Nachhaltigkeitskonzepte und -verfechter müde belächelt. Heute ist das komplett anders. Deshalb haben CSR-Manager eine wichtige Aufgabe, die sich auszahlen kann. Dazu müssen sie sich für ein Konzept einsetzen, das ganzheitlich und glaubwürdig, mitreißend und konkret ist. Bestenfalls auch mutig.

Denn oft wird Unternehmen vorgeworfen, ihre Aktionen nur zu starten, weil sie es müssen. Oder um das eigene Image aufzupolieren. So eine unehrliche Strategie kann schnell nach hinten losgehen.