Wirtschaft

Regionalkonferenz BDEW-Chefin Hildegard Müller fordert in Ludwigshafen langsameren Ausbau von Sonnen- und Windkraft

"Wir müssen die Energiewende entromantisieren"

Archivartikel

Ludwigshafen.Hildegard Müller, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), will das Tempo bei der Errichtung neuer Sonne- und Windkraftanlagen vorübergehend drosseln, um das deutsche Energiesystem nicht zu überfordern. "Wir müssen den Ausbau erneuerbarer Energien entschleunigen, um mit dem Ausbau der Netze hinterherzukommen", sagte Müller gestern bei der Konferenz

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2177 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00