Wirtschaft

Computerspiele Bund fördert Games-Branche langfristig

„Wir stehen in den Startlöchern“

Archivartikel

Berlin.Die Games-Unternehmen in Deutschland können aufatmen –die monatelange Hängepartie um die Förderung der als besonders innovativ geltenden Branche ist beendet. Auch über das Jahr 2020 hinaus ist die Förderung in Höhe von jährlich 50 Millionen Euro nun zugesichert, wie der Haushaltsausschuss der Bundesregierung am Donnerstag beschossen hat. „Die Absicherung ist ein starkes Signal für den

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1618 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema