Wirtschaft

Bilanzskandal Laut Insolvenzverwalter „zahlreiche Interessenten“ für einzelne Bereiche / Erneute Durchsuchungen

Wirecard vor der Zerschlagung

Archivartikel

München.Der in einen milliardenschweren Bilanzskandal verwickelte Dax-Konzern Wirecard wird voraussichtlich in Einzelteile zerlegt und verkauft. Der vorläufige Insolvenzverwalter Michael Jaffé meldete in der Nacht zum Mittwoch, dass sich bereits „zahlreiche Interessenten weltweit für den Erwerb von Geschäftsbereichen gemeldet“ hätten. Wenig später durchsuchten Dutzende Staatsanwälte, Polizisten und

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1872 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema