Wirtschaft

Stimmung: Marktforschungsinstitut GfK ermittelt europaweit zunehmende Furcht vor Jobverlust / Verbraucher verschieben Anschaffungen

Wirtschaftskrise schlägt Deutschen auf das Gemüt

Archivartikel

NÜRNBERG. Die Angst vor Arbeitslosigkeit drückt Deutschen wie anderen Europäern derzeit aufs Gemüt. Das Frappierende daran: Die realen Arbeitslosenzahlen sind wesentlich stärker gestiegen als die subjektive Sorge um eine Kündigung. Und dies, obwohl täglich neue Krisennachrichten über schwächelnde Banken und taumelnde Unternehmen die Runde machen.

Dies sei sehr ungewöhnlich, sagt der

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2927 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00