Wirtschaft

Wirecard-Untersuchungsausschuss Ordnungsgeld gegen EY-Berater verhängt / Streit über Zeugnisverweigerungspflicht

Wirtschaftsprüfer schweigen

Archivartikel

Berlin/Mannheim.Der Wirecard-Untersuchungsausschuss des Bundestags will sich nicht länger von wortkargen Zeugen an der Nase herumführen lassen, die sich auf ihre Schweigepflicht berufen. Der Ausschuss zog nach einer Nachtsitzung die Daumenschrauben an und verhängte ein Ordnungsgeld von 1000 Euro gegen Christian Orth und Stephan Heißner von EY. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hatte mehr als ein Jahrzehnt

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3832 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema