Wirtschaft

Konjunktur Prognose für 2021 wird voraussichtlich „leicht nach unten korrigiert“ / Große Industriebranchen erwarten Besserung

Wirtschaftsweise weniger optimistisch

Archivartikel

Köln.Der Chef der Wirtschaftsweisen, Lars Feld, rechnet wegen des harten Corona-Lockdowns mit einer schwächeren Konjunkturentwicklung als zuletzt vorhergesagt. Die Prognose des Sachverständigenrates vom November müsse „voraussichtlich etwas nach unten korrigiert werden“, sagte Feld dieser Redaktion. „Es könnte aber durchaus noch bei einer Drei vor dem Komma bleiben, so wie es die Deutsche

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2906 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema