Wirtschaft

Serie Der ehemalige Präsident des Mannheimer ZEW und Chef der Wirtschaftsweisen ist viel auf Kreuzfahrten unterwegs

Wolfgang Franz

Archivartikel

Mannheim.Wenn Wolfgang Franz an seine Zeit an der Universität Mannheim oder im Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) zurückdenkt, vermisst er eines ganz besonders: die Arbeit mit jungen Menschen. „Sie schützt einen davor, vorzeitig alt zu werden“, sagt er. „Man wird selbst toleranter und großzügiger.“

Franz, 74, einer der angesehensten Ökonomen und Arbeitsmarktforscher Deutschlands,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4299 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00