Wirtschaft

Handel Steigende Materialpreise und unsichere Konjunktur machen Künzelsauer Unternehmer vorsichtiger / Umsatz im Plus

Würth erwartet weniger Gewinn

Archivartikel

Künzelsau.Steigende Materialpreise und eine schwächelnde Konjunktur machen sich auch beim Werkzeug-Handelskonzern Würth bemerkbar. Zwar legte die Unternehmensgruppe aus Künzelsau beim Umsatz im ersten Halbjahr 2019 weiter zu. Der Gewinn aus dem operativen Geschäft ging allerdings spürbar zurück – auch weil weiter sehr viel Geld unter anderem in digitale Projekte und den Ausbau des Vertriebsnetzes

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2146 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema