Wirtschaft

Wütender Protest bei GE

Archivartikel

Mannheim.Die IG Metall hat General Electric (GE) in Mannheim vorgeworfen, die Verhandlungen zur Zukunft des Standorts zu torpedieren. „Was wir hier erleben, ist mir noch nie im Leben passiert“, sagte der Mannheimer IG Metall-Chef Klaus Stein bei einer Kundgebung mit rund 300 Teilnehmern. Das GE-Management gebe „warme Worte“, die später allerdings nichts mehr wert seien.

Nach dem Aus der

...

Sie sehen 40% der insgesamt 967 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema