Wirtschaft

Zahlreiche Würdigungen für langjährigen VW-Chef Piëch

Archivartikel

Wolfsburg.Volkswagen sowie die Familien Porsche und Piëch haben das Lebenswerk und die Verdienste des gestorbenen Ex-VW-Chefs Ferdinand Piëch gewürdigt. „Ferdinand Piëch hat Automobilgeschichte geschrieben – als leidenschaftlicher Manager, genialer Ingenieur und als visionärer Unternehmer“, sagte der VW-Aufsichtsratsvorsitzende Hans Dieter Pötsch am Dienstag. Konzernchef Herbert Diess bezeichnete Piëch als mutig, unternehmerisch konsequent und technisch brillant. Zum Gedenken sollten in verschiedenen VW-Werken die Fahnen auf halbmast gesetzt werden. Altkanzler Gerhard Schröder sagte: „Er hat die globale Automobilbranche über mehrere Jahrzehnte geprägt.“ Piëch war am Sonntag im Alter von 82 Jahren „plötzlich und unerwartet“ gestorben, wie seine Ehefrau mitteilte. 

Zum Thema