Wirtschaft

Commerzbank Zehn Filialen in der Region bleiben für immer geschlossen – darunter Standorte in Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen

Zehn Commerzbank-Filialen in der Region bleiben dauerhaft geschlossen

Archivartikel

Mannheim/Rhein-Neckar.Nicht nur die Corona-Krise hat dem gelb-schwarzen Geldhaus zugesetzt – es steckte schon lange in der Krise. Aber wegen der Pandemie wurden der Sparkurs und die Filialschließungen um fast drei Jahre vorgezogen. 200 Commerzbank-Standorte bleiben nun für immer dicht – in der Region sind zehn davon betroffen. Das teilte eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage mit. Betroffen sind: Eppelheim,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3550 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00