Wirtschaft

Ökonomen Achim Wambach rückt in der "FAZ"-Rangliste von Platz 39 auf Platz 10 / Mannheimer Wissenschaftler schneiden gut ab

ZEW-Chef holt stark auf

Archivartikel

Mannheim.Achim Wambach, Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW, Bild links), hat bei "Deutschlands einflussreichsten Ökonomen" einen Riesensprung gemacht. In der Rangliste, die die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" erstellt, verbesserte sich Wambach von Platz 39 auf Platz 10. Sein Vorgänger als ZEW-Chef, Clemens Fuest, fiel um einen auf den vierten Platz zurück. Fuest hat im

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3799 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema