Wirtschaft

Zittern vor "Nickel Neelie"

Archivartikel

Wenn Landesbanker oder deren Eigentümer vor Neelie Kroes antreten, weil Staatshilfen genehmigt werden müssen, dann schlottern selbst gestandenen Mannsbildern mitunter die Knie. Die habe dunkle Haare auf den Zähnen, sagt einer, der das Prozedere einer Befragung schon mal über sich ergehen lassen musste.

In Anlehnung an die "eiserne Lady", Großbritanniens frühere Premierministerin Margret

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1247 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00