Wirtschaft

Finanzbranche: EU-Kommissar plant Zulassungspflichten und Offenlegung von Bilanzen

Zügel für "Heuschrecken"

Archivartikel

Detlef Drewes

Brüssel. Kurz nach dem Weltfinanzgipfel drückt die EU-Kommission aufs Tempo, um die lange versprochenen Kontrollen für die Finanzbranche umzusetzen. Am 21. April will Binnenmarktkommissar Charlie McCreevy erstmals Vorschläge zur strikten Überwachung der einst als "Heuschrecken" geschmähten Private-Equity-Firmen und Hedge-Fonds präsentieren. Doch erste Details, die jetzt

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1662 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00