Wirtschaft

Volkswagen Nutzfahrzeug-Chef forciert Partnerschaft mit Rivalen Ford / Betriebsrat warnt vor Nachteilen für Arbeitnehmer

Zusammenarbeit unter Bedingungen

Archivartikel

Wolfsburg/Hannover.Der Chef der Volkswagen-Nutzfahrzeuge, Thomas Sedran, sieht in einer möglichen Partnerschaft mit dem Rivalen Ford möglicherweise Vorteile für beide Seiten. „Aus unserer Sicht wäre es für beide Seiten sinnvoll, stärker zusammenzuarbeiten, um am Ende vor allem die Elektrifizierung unserer Flotten zu stemmen.“ Gemeinsam haben VW und Ford in Europa einen Marktanteil von etwa 30

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2671 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00